Sonntag, 10. Mai 2015

Förderverein für Soziale Arbeit (FSA)



Der Förderverein für Soziale Arbeit (FSA) e.V. wurde am 14.07.2013 in Saarbrücken gegründet. Er hat sich im zum Ziel gesetzt, auch Aktivitäten des DBSH zu unterstützen. Zurzeit ist der Verein beispielsweise dabei, Spenden für den 4. Berufskongress für Soziale Arbeit 2016 in Berlin zu sammeln, der gemeinschaftlich mit der Kath. Hochschule für Sozialwesen veranstaltet wird, sowie finanzielle Unterstützung für den Aufbau des historischen Archivs des DBSH zu vermitteln.

Der Verein wahrt parteipolitische Neutralität. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Soziale Arbeit über Fort- und Weiterbildungsangebote, Kongresse, Tagungen etc. zu unterstützen. Auch die Förderung von Lehre und Wissenschaft Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt der Berufsfeldforschung sollen unterstützt werden. Auf internationaler Ebene sollen der Austausch von Fachkräften, sowie entsprechende Projekte gefördert werden.

Der Förderverein für Soziale Arbeit (FSA) ist auf Spenden angewiesen um seine Aufgaben erfüllen zu können. Der Förderverein für Soziale Arbeit (FSA) ist gemeinnützig anerkannt.

Gründungsmitglieder am 14.07.2013 in Saarbrücken (nicht im Bild: Danny Ilgauds)


Kontakt:
Förderverein für Soziale Arbeit (FSA)
z.Hd. Herrn Thomas Greune (Vorsitzender)
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin

Mail: foerdervereinsozarb@gmail.com

Unterstützen Sie den Förderverein für Soziale Arbeit (FSA) e.V. 

IBAN: DE88660908000003880885
BIC: GENODE61BBB
KTNR: 3880885
Bank: BBBank eG

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte bei Ihrer Spende Ihre komplette Adresse an, sodass diese Ihnen zum Jahreswechsel zugestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass bei Spenden bis 200 Euro pro Einzelspende ein vereinfachter Nachweis zur Anerkennung beim Finanzamt genügt (z.B. Kontoauszug oder ausgedruckte Buchungsbestätigung).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen